- Anzeige -
Remondis Maintenance & Services erwirbt niederländische Reym B.V.

Remondis Maintenance & Services übernimmt die niederländische Reym B.V. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde Anfang September unterzeichnet. Die Geschäftsanteile des Unternehmens werden zu 100 Prozent übernommen, rückwirkend zum 01. April 2019.

Die Transaktion gilt vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden. Mit dem Kauf nutzt Remondis Maintenance & Services die Chance, das eigene umfangreiche Leistungsspektrum im Bereich Industriedienstleistungen zukunftsorientiert zu ergänzen und weiter abzurunden. Zusätzlich werden durch den Erwerb die bereits bestehenden Aktivitäten in den Niederlanden auf eine breitere regionale Basis gestellt.
Die Reym B.V. mit Hauptsitz in Amersfoort ist auf den Bereich Industriereinigung spezialisiert und einer der größten Anbieter im niederländischen Markt. Ein operativer Schwerpunkt des Unternehmens sind Industrie- und Umweltdienste für die Öl und Gas fördernde Industrie, die sowohl onshore als auch offshore erbracht werden. Neben der eigentlichen Industriereinigung leistet Reym auch das komplette Abfallmanagement bis hin zu Behandlung und Recycling angefallener Stoffströme.

Thomas Breitkopf, zuständiger Vorstand der REMONDIS SE & Co. KG: „Als versierter, etablierter Anbieter passt Reym perfekt in unser Portfolio. Die Kombination der sich ergänzenden Unternehmensstärken schafft ideale Voraussetzungen für eine gemeinsame Intensivierung des niederländischen Industriedienstleistungsgeschäfts und kundenorientierte Ergänzungen der beiderseitigen Leistungsangebote.“

REMONDIS Energy & Services GmbH & Co. KG
http://www.remondis.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Individuelle Steuerungs- und Automatisierungslösungen

Individuelle Steuerungs- und Automatisierungslösungen

Der Automatisierungsdienstleister GMVT entwickelt Steuerungs- und Automatisierungslösungen. Das können komplett neue Anlagen from the sketch up sein bis hin zu Retrofits von Bestandsanlagen. Der Service reicht von der Anforderungsaufnahme und Systemarchitektur bis hin...

Bild: TRAPO AG
Bild: TRAPO AG
Sicherheit durch virtuelle Workflows

Sicherheit durch virtuelle Workflows

Fusion Studio TIFF File - Bild: TRAPO AG Ein Schwerpunktthema im Trapo Technikum, dem Forschungs- und Entwicklungszentrum, ist die Digitalisierung und wie sie zum Vorteil der Kunden genutzt werden kann. Dabei setzt das Team auf Simulationen an digitalen Zwillingen,...

Grundlage für Industrie-4.0-Applikationen

@Abstract:Mit dem Industrial Edge-Portfolio will Siemens die Lücke zwischen Local und Cloud Computing schließen und hochfrequenten Datenaustausch in der Feldebene ermöglichen.

Drahtlose Schwingungsüberwachung

I-care bietet ab sofort ‚Wi-care as a Service‘ an. Der industrielle Dienstleister ist damit das erste Unternehmen, das eine drahtlose Schwingungsüberwachung als OPEX-Lösung anbietet.

Paessler launcht Industrial IT-Monitoring-Lösung

Paessler präsentiert neue Funktionen seiner Monitoring-Lösung PRTG Network Monitor, mit der Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über die Daten aus ihrer IT- und OT-Infrastruktur erhalten.

Hahn Digital und Erium bringen digitalisierte Prozessoptimierung voran

Hahn Digital, Digitalisierungsexperte fu?r produzierende Unternehmen, und Erium, Technologieführer im Bereich Prozessoptimierung durch KI in Kombination mit Expertenwissen, bündeln ihre Kompetenzen und generieren ein gemeinsames Angebot für Analytics Use Cases in Fertigungsprozessen. Dieses richtet sich zunächst an den Healthcare-Sektor und kann später auf die Automobil-, Elektronik- oder Konsumgüterindustrie ausgeweitet werden.