Webbasiertes Managementsystem

Die innovativen Softwarelösungen von ConSense unterstützen beim Aufbau transparenter Qualitätsmanagement (QM)- und Integrierter Managementsysteme. Mit dem ConSense „Portal“ hat das Aachener Softwarehaus eine eigenständige webbasierte Lösung geschaffen. Implementierung und Betrieb sind im Vergleich zu installierten Desktop-Anwendungen noch einmal deutlich vereinfacht. Damit bietet das QM-System ganz besonders im internationalen Einsatz einige Vorteile.

Bild: ©VLADGRIN und Zia Liu / shutterstock.com

Das ConSense Portal ist eine Lösung für endgeräteunabhängige und webbasierte Managementsysteme in anwenderfreundlichem Design. Die gesamte Dokumentation – ob für das QM-System, Datenschutz-, Arbeitsschutz-, Umweltschutzmanagement oder weitere Managementbereiche – wird digital im ConSense Portal abgelegt. Dokumente und Dateien aller Art können in das System eingebunden werden. Mit dem integrierten Tool zur Prozessmodellierung lassen sich darüber hinaus Prozesse einfach und schnell beschreiben. Die automatische Lenkung von Dokumenten und Prozessen sorgt zudem für einen intelligenten Informationsfluss im Unternehmen. Prüf- und Freigabeworkflows sowie Aufforderungen zu Kenntnisnahmen, automatische Revisionierung und Archivierung entlasten bei Routine- und Pflegetätigkeiten. Das umfangreiche Auswertungs- und Berichtswesen bringt Übersicht in die Kennzahlen und erleichtert strategische Entscheidungen. Unternehmen profitieren auf Wunsch von dem umfangreichen ConSense Hosting Service: Bereitstellung, Sicherungen, Monitoring, Wartungen und Updates inklusive. Das in Deutschland gehostete System erfüllt dabei besonders hohe Anforderungen an die Datensicherheit.

ConSense GmbH
https://dima-magazin.com/messtechnik/webbasiertes-managementsystem/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige