Echtzeit-Wartungsmodul für IFM-Plattform Moneo
Bild: IFM Electronic GmbH

Das Modul Real Time Maintenance in der Digitalisierungsplattform Moneo soll Anwender dabei unterstützen, Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben zum passenden Zeitpunkt auszuführen. Hierzu werden in der Anlage erfassten Messwerte in Echtzeit zur Verfügung gestellt. Damit können individuelle Dashboards konfiguriert werden, oder über ein Abbild der Anlage die Position der Sensoren visualisiert werden. Die Messwerte einzelner Sensoren lassen sich z.B. als Balken-, Zeiger- oder xy-Diagramm, darstellen. Mit spezifischen Regeln können Benachrichtigungen, Warnungen oder Alarme ausgelöst werden. Da das System den Live-Status der Anlage verwendet, werden diese Aktionen jeweils in Echtzeit ausgeführt. Das System speichert alle Ereignisse in einer Historie, in der auch Kommentare erfasst werden. So kann ein Mitarbeiter z.B. durchgeführte Wartungen direkt dokumentieren oder analysieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige