Echtzeitüberwachung und -Analyse für mehrere Benutzer

Hottinger Brüel & KjærTescia kündigt die neueste Version von Tescia an. Die Systemlösung Tescia, die auf die Überwachung und Prüfung von Schwingungen, Schall und rotierenden Maschinen abzielt, ermöglicht eine sichere Erfassung von Daten. Das System bietet besondere Funktionen und einen auf den Benutzer ausgerichteten Workflow zur Verkürzung der Rüstzeit, aber auch zum Schutz der Prüfobjekte und zur Verbesserung der Datenqualität und Beurteilung der Testergebnisse.

Bild: Hottinger Brüel & Kjær GmbH

Die umfassenden Analyse- und Überwachungsfunktionen von Tescia, einschließlich der Möglichkeit der Synchronisation niedriger Drehzahl und dynamischer Datenströme, liefern detaillierte Einblicke in den Live-Test, schützen Prüfobjekte vor Beschädigungen und erlauben eine Überprüfung der Konformität mit den Spezifikationen. Darüber hinaus kann unerwartetes Verhalten anhand berechneter Metriken und Grenzwerte identifiziert werden. Echtzeitanalysen, berechnete Metriken und ereignisbasierte Trigger-Funktionen ermöglichen einen vollautomatischen, unbeaufsichtigten Prüfablauf. Diese skalierbare Lösung kann in einer kleinen Produktionsumgebung mit nur einem Benutzer oder in einem größeren System mit mehreren Test- und Überwachungsplätzen eingesetzt werden – von eigenständigen Systemen mit nur einem Benutzer zur Datenerfassung und -verarbeitung auf einem einzigen Laptop, bis hin zu umfangreichen verbundenen Systemen, die Daten von Hunderten von Kanälen erfassen und Ergebnisse zur Verarbeitung in Echtzeit auf mehrere lokale oder Remote-Systeme verteilen.

Durch die Verkürzung der Gesamttestzeiten, die Erhöhung des Vertrauens in die gesicherten Daten und den Schutz der Testressourcen bietet Tescia eine skalierbare Lösung, die Fachwissen einzelner Benutzer in einer umfassenden Unternehmenslösung zusammenbringt und verwertbare Einblicke in die Entwicklung liefert.

Hottinger Brüel & Kjær GmbH
http://www.hbkworld.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IBHsoftec GmbH
Bild: IBHsoftec GmbH
Fernzugriff auf Maschinen

Fernzugriff auf Maschinen

Axel Hulsch ist Entwicklungsleiter bei IBHsoftec. - Bild: IBHsoftec GmbH Nicht nur Siemens-Steuerungen, sondern alle Steuerungssysteme, Antriebe und Sensoren mit Ethernet-Anschluss können mit dem IBH Link IoT verbunden werden. Damit bietet sich die Möglichkeit,...

Koch-Pac-Systeme setzt auf MobileX

MobileX hat Koch-Pac-Systeme als neuen Kunden für MobileX-CrossMIP, die Service-App für Techniker, und MobileX-Dispatch, die Software zur Einsatzplanung, gewonnen.

Zusammenarbeit: Open Robotics und Canonical

Canonical und Open Robotics haben eine Partnerschaft für die erweiterte Sicherheitswartung (ESM) für das Robot Operating System (ROS) und den Enterprise-Support als Teil von Ubuntu Advantage, dem Servicepaket von Canonical für Ubuntu, geschlossen.

Secure Remote Service mit neuen Funktionen

Zum zehnjährigen Bestehen des Fernwartungssystems mGuard Secure Remote Service bringt Phoenix Contact mit der Version 2.11 Erweiterungen und neue Funktionen des Systems auf den Markt.