Adapdix kündigt SoftBank-Finanzierung für Edge-KI-Plattform an
Bild: Adapdix Corporation

Adapdix Corporation gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Finanzierung durch den Opportunity Fund von SoftBank erhalten hat, wodurch sich die von Adapdix gesicherte Investitionssumme auf 10 Millionen US-Dollar erhöht. Die neuen Mittel werden für den Aufbau der nächsten Generation der Plattform für künstliche Intelligenz (KI) für den Edge verwendet, die prädiktive Analysen und Wartung in Echtzeit für Unternehmen ermöglicht.EdgeOps von Adapdix ist eine reine Softwarelösung, die fortschrittliche Analysen für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (KI/ML) mit einer verteilten, Edge-basierten Architektur kombiniert. Als erste Predictive-Analytics-Lösung, die auf einer industrietauglichen Data-Mesh-Technologie basiert, ermöglicht Adapdix eine vorausschauende Wartung und Kontrolle mit extrem niedriger Latenz. Adapdix‘ EdgeOps wird sich zunächst auf Fertigungsunternehmen in der Halbleiter-, Elektronik- und Automobilbranche konzentrieren, wobei weitere Branchen für die Zukunft geplant sind.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige