Seminar: Cybersecurity von Anlagen und Maschinen

Seminar

Cybersecurity von Anlagen und Maschinen

IT-Forensiker Thomas Käfer und Manfred Schulte, CE-Experte im Bereich Maschinenrichtlinie, informieren am 30. Januar 2020 im Seminar ‚Cybersecurity für Anlagen und Maschinen‘ über Gefahren durch Cyberangriffe auf Anlagen und beraten zu Schutzstrategien.

(Bild: ©j-mel/stock.adobe.com)

Die Weyer Gruppe berät Industriekunden beim Erreichen eines adäquaten Schutzniveaus in Bezug auf die funktionale Sicherheit ihrer Anlagen. Nun wurde das Leistungsportfolio um den Bereich ‚IT-Sicherheit und Datenschutz‘ erweitert. Die Kosten für das Seminar liegen bei 690? und Anmeldeschluss ist der 23. Januar 2020. Veranstaltungsort ist das Ameron Hotel Regent in Köln.

Thematik: Cybersecurity
Ausgabe:
www.weyer-gruppe.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige