Embedded Industrial Computers für Sicherheitsüberwachung

Durch die stets steigende Anzahl smarter Geräte in der vernetzten Welt wird das moderne Leben immer bequemer. Wenn jedoch alles vernetzt ist, steigen Sicherheitsrisiken und die Menschen werden sich diesen immer bewusster. Unabhängig von der Umgebung müssen smarte Überwachungssysteme Funktionen erfüllen wie Bild- und Objekterkennung, Bewegungserfassung und Bildschirmwarnungen zur Unterstützung der Katastrophenhilfe, Verkehrsverwaltung, Informationssammlung und Datenintegration.

Bild: Cincoze Co., Ltd.

Drahtgebundene Hochgeschwindigkeits-IP-Kameras von heute verwenden Power-over-Ethernet, was Strom über existierende Netzverkabelung bezieht, statt eine separate Stromquelle zu erfordern. In der Architektur smarter Überwachungssysteme verursachen mehrere IP-Kameras, die gleichzeitig angeschlossen sind, eine zusätzliche Belastung des Netzes, was zu einer instabilen Bildübertragung und einer unzureichenden PoE-Stromversorgung führt. Die Diamond-Serien der Embedded Industrial Computers von Cincoze verfügen über mehrere eingebaute IEEE802.3at PoE+-Anschlüsse, die jeweils bis zu 25,5W erbringen und somit den Stromanforderungen jeder Hochgeschwindigkeits-IP-Kamera entsprechen sowie alle verbundenen Endgeräte stabil antreiben.

Die Diamond-Serien unterstützen zudem SDD-, HDD- und mSATA-Speicheroptionen und umfassen einen PCIe x4 NVMe SSD Slot, der große Datenmengen schnell übertragen sowie darauf zugreifen kann. Zu den RAID-Optionen zählt RAID 0/1/5/10, der einen effektiven und sicheren Speicher bereitstellt. Für einen schnellen Zugriff auf Notfallmaterial ist der Speicherbereich von dem Wartung-Frontpanel aus zugänglich. Auf Daten kann leicht zugegriffen werden, das System ist einfacher zu warten und Plug&Play wird unterstützt. Zudem umfassen sie Optionen für die 8./9. Generation von Intel- Xeon- und Core-CPUs zur Bereitstellung von Bildanalysen in Echtzeit, schnellen Benachrichtigung und Warnung sowie Überwachung von Bedingungen vor Ort. Die Serie ist für einen breiten Temperaturbereich von -40 bis 70°C sowie eine Stoßfestigkeit von 5/50 Grms konzipiert und verfügt über Sicherheitsmechanismen wie eine elektrostatische Entladung und einen Überstrom- und Überspannungsschutz. Viele Modelle entsprechen EN50155 (nur EN50121-3-2) und E-Mark.

Cincoze Co., Ltd.
www.cincoze.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Smartblick
Bild: Smartblick
Software für KI-gestützte Maschinendatenanalyse

Software für KI-gestützte Maschinendatenanalyse

Mit einer neuen Software für die KI-gestützte Maschinendatenanalyse kann die unkomplizierte Produktionsplanung und -optimierung auch für kleine und mittlere Fertigungsunternehmen Realität werden. Agile Prozesse sind für die Verantwortlichen auf dem Shopfloor mittlerweile entscheidend für die Produktivität. Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine zeigen deutlich, wie schnell sich ein Produktionsunternehmen auf neue Rahmenbedingungen einstellen muss. Nahezu unerlässlich dafür sind Software-Tools, die dabei unterstützen, den Ist-Zustand der Maschinen auszuwerten, in Echtzeit Störungen in der Produktion aufzuspüren sowie Potentiale für Optimierungen zu erkennen. Um informierte strategische Entscheidungen zu treffen, müssen alle zur Verfügung stehenden Daten des Maschinenparks und der Prozesse ausgewertet werden.

Bild: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bild: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Retrofit-Event rund um effiziente Gebäudetechnik

Retrofit-Event rund um effiziente Gebäudetechnik

Das RLT-Event Retrofitvesper von EBM-papst geht in eine neue, vierte Runde. Passend zur Nummerierung 4.0 nehmen die Experten das Publikum mit in die Welt der fortschrittlichen Gebäudetechnik und -automation, die effizient für beste Raumluftqualität sorgt und sofort alle wichtigen Daten und Energiebilanzen darstellt. Das Event findet am 30. September 2022 auf der digitalen Eventplattform von EBM-papst statt.

Bild: Indu-Sol GmbH
Bild: Indu-Sol GmbH
Verschleiß dauerhaft überwachen, Schäden frühzeitig erkennen

Verschleiß dauerhaft überwachen, Schäden frühzeitig erkennen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich der Kabel und Stecker. Dauernde Wechselbiegebeanspruchungen, Erschütterungen sowie Oxidation und Korrosion lassen der Alterung und dem Verschleiß ungehinderten Lauf. Doch während der mechanische Verschleiß mit den Sinnesorganen analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, sind intelligente managed Switches vonnöten, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar wird.

Bild: ©Chlorophylle/stock.adobe.com
Bild: ©Chlorophylle/stock.adobe.com
Steigendes Interesse an Ersatzteilmanagement auf Knopfdruck

Steigendes Interesse an Ersatzteilmanagement auf Knopfdruck

Volle Auftragsbücher und dennoch Sorgenfalten im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau aufgrund brüchiger Lieferketten, dazu Entlassungswellen und zunehmende Zurückhaltung bei Investitionen in junge Technologieunternehmen: Der Wind wird rauer. Zugleich aber zeigen vor allem junge B2B-Plattformanbieter wie PartsCloud auch in der Krise ein robustes Wachstum, da sie viele der aktuell im Fokus stehenden Herausforderungen adressieren.