Mikroschalter mit widerstandsbasierter Erkennung von Fehlermodi
Bild: Panasonic Industry Europe GmbH

Panasonic Industry stellt den neuen IP67-Schalter ASQMR mit widerstandsbasierter Erkennung von Fehlermodi vor. In dem  Diagnose-Mikroschalter sind zwei Chip-Widerstände als Spannungsteiler verbaut. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Ausgangsspannungspegel für den Normal- und den Fehlermodus. Diese sorgen für die Erkennung der beiden Fehlerzustände Leitungsbruch oder Kurzschluss – und können so die Anwendung vor unliebsamen Ausfällen oder gar Schäden bewahren.

Das Schleifkontaktsystem verspricht eine gute Schock- und Vibrationsfestigkeit. Für eine maximale Auswahl hat Panasonic Industry Varianten mit Löt- oder Gabelanschlüssen sowie Drahtanschlüssen im Angebot. Es stehen verschiedene Betätiger zur Verfügung, die den Einsatz in vielen Anwendungen effektiv erleichtern. Der Schalter ist für Verschluss- und Deckelsicherungen sowie Verriegelungen im Automobilbau über verschiedene industrielle Not- und Sicherheitseinrichtungen bis hin zu Anwendungen aus der Welt der Smart-Home- und Gebäudeautomation geeignet.

Panasonic Industry Europe GmbH
https://eu.industrial.panasonic.com/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Knowtion GmbH
Bild: Knowtion GmbH
Data Driven Maintenance

Data Driven Maintenance

Bild: Knowtion GmbH Die Plattformen die für die hier betrachteten Anwendungsfälle und Algorithmen-Pipeline betrachtet werden, basieren auf einem ARM-Cortex-M4F-Prozessor und besitzen ein integriertes Power-Management, analoge und digitale Peripheriegeräte zur...

Master-Studiengang ‚Cybersecurity‘

Die Universität des Saarlandes startet ab dem Wintersemester 2021/22 mit ‚Cybersecurity‘ einen englischsprachigen Masterstudiengang, der auf Sicherheit in der Informationstechnik spezialisiert ist.

Koch-Pac-Systeme setzt auf MobileX

MobileX hat Koch-Pac-Systeme als neuen Kunden für MobileX-CrossMIP, die Service-App für Techniker, und MobileX-Dispatch, die Software zur Einsatzplanung, gewonnen.

Zusammenarbeit: Open Robotics und Canonical

Canonical und Open Robotics haben eine Partnerschaft für die erweiterte Sicherheitswartung (ESM) für das Robot Operating System (ROS) und den Enterprise-Support als Teil von Ubuntu Advantage, dem Servicepaket von Canonical für Ubuntu, geschlossen.