Lesedauer: min
Mehr Effizienz dank mobiler Instandhaltung

Mehr Effizienz dank mobiler Instandhaltung

Membrain präsentiert auf dem jährlichen Branchentreffen in Dortmund und Zürich die neue Lösung MembrainPAS-PM für mobile Instandhaltung, Wartung und Service.

Das IoT Retrofit SDK unterstützt die nachträgliche Anbindung von Baugruppen, Geräten und Maschinen an IoT-Plattformen. Zum Lieferumfang gehören Beispiele für Edge und Cloud, um aus Streaming-Daten mit Hilfe von Machine-Learning-Algorithmen den Zustand von Maschinen zu bestimmen und z. B. Anomalien zu erkennen. Dadurch können Produktanbieter Ihren Kunden individuelle Smart Services zur Verfügung stellen, die für alle Beteiligten zusätzliche Werte schaffen.(Bild: ©WangAnQi/istockphoto.com / Membrain GmbH)

Das Münchener Software-Unternehmen Membrain, Softwarehersteller für die Entwicklung von Business Apps und Standard-SAP-Modulen, zeigt auf der Maintenance 2020, welches Potenzial mobile Datenerfassung und die jüngsten Technologien zur Digitalisierung von Instandhaltungsprozessen bietet. Auf dem Branchentreffen wird zudem die neue Instandhaltungslösung MembrainPAS-PM präsentiert, die speziell für prozessoptimiertes und mobiles Abwickeln von Instandhaltungs-, Wartungs- und Serviceprozessen in der Industrie entwickelt wurde. Membrain präsentiert sein Lösungsportfolio auf der Messe in Halle 5 am Stand H02. (Dortmund) sowie in Halle 3 am Stand D16 (Zürich).

Mehr Produktivität dank mobiler Instandhaltung

Die Multiplattform-Lösung (Android, iOS, Windows) Membrain PAS-PM zeichnet sich durch seine intuitive Bedienbarkeit, Performance und Skalierbarkeit aus. Die standardisierte Schnittstelle ins SAP PM/CS ermöglicht die Nutzung sämtlicher SAP-Standardfunktionen. Auch die Anpassung an individuelle Prozesse ist dank der Flexibilität der Lösung innerhalb kurzer Zeit realisierbar. So können z.B. Aufträge, Meldungen und Checklisten angezeigt, angelegt oder bearbeitet werden. Instandhaltungsaufträge lassen sich mit nur wenigen Klicks auf dem mobilen Gerät abwickeln.

  • Zu den neuen Funktionen von MembrainPAS-PM gehören:
  • Checklisten aus Excel erstellen
  • Dokumente (Pläne, Anleitungen) mobil verfügbar machen
  • Einfache, mobile Buchung der Zeiterfassung
  • Multi Plattform (Android, iOS, Windows)

Dank des Multi-Plattform-Ansatzes eignet sich die Lösung ideal für den Einsatz auf allen gängigen mobilen Datenerfassungsgeräten, einschließlich Industrieterminals, Tablet-PCs und Smartphones. Dabei ist der Einsatz von Barcode, 2D-Code, RFID sowie alternativ die manuelle Eingabe möglich. Zudem können Anwender durch den On-/Offline-Modus auch bei fehlender Internetverbindung standortunabhängig aus unterbrechungsfrei und effizient arbeiten. Dabei wird jede Buchung zu 100 Prozent transaktionssicher durchgeführt.

Autor:
Firma:

MARKT – TRENDS – TECHNIK

Weitere Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren

Produktion optimiert

Das Technologieunternehmen Yamauchi im belgischen Hasselt hat sich zum Ziel gesetzt, den eigenen Produktionsprozess durch den Fokus auf Industrie 4.0 kontinuierlich zu optimieren und Stillstände zu eliminieren.
Häufig sah sich das Unternehmen in der Vergangenheit mit Maschinenstörungen konfrontiert, ohne die exakte Ursache hierfür zu kennen. Auf der Suche nach Abhilfe stößt das Unternehmen auf das funkbasierte und
nachrüstbare System Smartmonitor von Werma. Als Alternative zu herkömmlichen Maschinendaten-Erfassungssystemen gibt die Lösung sofort Aufschluss über die Häufigkeit und Ursachen von Stillständen und bietet so konkrete Ansatzpunkte zur Prozessoptimierung.

mehr lesen

Adrenalinschub? Aber sicher!

Fahrgeschäfte auf Volksfesten und in Freizeitparks
liefern wohl mit die besten Adrenalinschübe. Doch ohne Sicherheitsstandards und die richtige Technik kann
dieser Spaß schnell im Desaster enden – ein Risiko, das weder Betreiber noch Metallbauer eingehen können. So stand auch im Fall der Schiffschaukel Santa Lore im Schwaben Park die geeigneten Sicherheitslösung im Mittelpunkt der leistungsstarken Antriebstechnik.

mehr lesen

Das digitale Servicegeschäft im Maschinenbau

Sinkende Auftragseingänge der Industrie und die wachsende internationale Konkurrenz führen zu immer geringeren Umsätzen für Maschinenhersteller. Um weiterhin profitabel zu bleiben, bewegen sie das Verkaufsgeschäft immer weiter hin zum Servicegeschäft. Um die Übersicht zu behalten, kann ein Asset-Relationship-Management(ARM)-System helfen.

mehr lesen

Maintenance in Dortmund

Veranstaltung Maintenance in Dortmund Vom 12. bis zum 13. Februar 2020 findet in Dortmund die Maintenance statt. Rund 220 Aussteller werden dann auf dem dortigen Messegelände erwartet - darunter Dienstleister, Handelshäuser und Software-Anbieter. Wie die Veranstalter...

mehr lesen

Kaefer übernimmt Wood Group In­dus­tri­al Ser­vices

Mit der Über­nah­me des In­dus­trie­dienst­leis­tungs­ge­schäfts (Wood Group In­dus­tri­al Ser­vices) von der John Wood Group PLC, kann die Kaefer-Grup­pe ihre Markt­po­si­ti­on in Groß­bri­tan­ni­en und Ir­land stärken.

Knowledge Day in Blaubeuren

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer unter anderem praxisorientierte Einblicke in die Themen Predictive Maintenance und MES.