- Anzeige -
Duale Fernverwaltungslösung für IoT-Geräte

Das exponentielle Wachstum von IoT-Geräten führt dazu, dass eine große Anzahl von verbundenen Geräten, auf die an weit verstreuten und entfernten Standorten möglicherweise nur schwer zugegriffen werden kann, effektiv verwaltet und überwacht werden müssen. Innodisk kooperiert mit dem Embedded Spezialisten DFI und integriert die iCAP- und InnoAGE-Dualband-Management-Technologie mit der Cloud-Management-Plattform RemoGuard von DFI.

Diese Technologie von DFI ermöglicht einen direkten Zugriff auf alle griffbereiten und ferngesteuerten Geräte, um diese zu überwachen und zu steuern. Die Plattform aktualisiert die Echtzeitdaten von Temperatur, Eingangs- und Ausgangsspannung sowie den Stromverbrauch. Darüber hinaus kann das System die Lebensdauer von SSDs abschätzen. So kann ein Austauschzeitpunkt festgelegt werden, was die Bestandskontrolle, die Wartungseffizienz und die Servicekontinuität verbessert und die daraus entstehenden Kosten minimiert. Wiederherstellungsaufgaben werden auf die Cloud gelegt und macht die herkömmliche zeitaufwändige und kostspielige Vor-Ort-Wartung unnötig. Die Cloud-Management-Plattform iCAP von Innodisk bietet zusätzlich einen Zugriff auf die Überwachung und Steuerung lokaler und Remote-Geräte. Dieses Verwaltungsprodukt erkennt und sammelt Daten, sendet Berichte und benachrichtigt Bediener, wenn das Gerät abstürzt oder andere Probleme auftreten. InnoAGE SSD ist eine Out-of-Band-Management-fähige Flash-Speicherlösung, die mit einem Microsoft Azure Sphere zertifizierten Chip (MCU) ausgestattet ist. Dadurch ermöglicht es multifunktionales Management, intelligente Datenanalyse und Firmware-Updates, Datensicherheit und Fernsteuerung über die Cloud.

Das könnte Sie auch Interessieren

Individuelle Steuerungs- und Automatisierungslösungen

Individuelle Steuerungs- und Automatisierungslösungen

Der Automatisierungsdienstleister GMVT entwickelt Steuerungs- und Automatisierungslösungen. Das können komplett neue Anlagen from the sketch up sein bis hin zu Retrofits von Bestandsanlagen. Der Service reicht von der Anforderungsaufnahme und Systemarchitektur bis hin...

Bild: TRAPO AG
Bild: TRAPO AG
Sicherheit durch virtuelle Workflows

Sicherheit durch virtuelle Workflows

Fusion Studio TIFF File - Bild: TRAPO AG Ein Schwerpunktthema im Trapo Technikum, dem Forschungs- und Entwicklungszentrum, ist die Digitalisierung und wie sie zum Vorteil der Kunden genutzt werden kann. Dabei setzt das Team auf Simulationen an digitalen Zwillingen,...

Grundlage für Industrie-4.0-Applikationen

@Abstract:Mit dem Industrial Edge-Portfolio will Siemens die Lücke zwischen Local und Cloud Computing schließen und hochfrequenten Datenaustausch in der Feldebene ermöglichen.

Drahtlose Schwingungsüberwachung

I-care bietet ab sofort ‚Wi-care as a Service‘ an. Der industrielle Dienstleister ist damit das erste Unternehmen, das eine drahtlose Schwingungsüberwachung als OPEX-Lösung anbietet.

Paessler launcht Industrial IT-Monitoring-Lösung

Paessler präsentiert neue Funktionen seiner Monitoring-Lösung PRTG Network Monitor, mit der Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über die Daten aus ihrer IT- und OT-Infrastruktur erhalten.

Hahn Digital und Erium bringen digitalisierte Prozessoptimierung voran

Hahn Digital, Digitalisierungsexperte fu?r produzierende Unternehmen, und Erium, Technologieführer im Bereich Prozessoptimierung durch KI in Kombination mit Expertenwissen, bündeln ihre Kompetenzen und generieren ein gemeinsames Angebot für Analytics Use Cases in Fertigungsprozessen. Dieses richtet sich zunächst an den Healthcare-Sektor und kann später auf die Automobil-, Elektronik- oder Konsumgüterindustrie ausgeweitet werden.