Netzteile, Sicherheitsrelais und neues Schranksystem

Bild: ABB AG

ABB Ability Energy and Asset Manager ermöglicht ein anwendungsspezifisches Anlagen- und Energiemanagement. Anwender können damit Daten zur Anlagenleistung betrachten und analysieren sowie Anlagen verwalten, um den Energieverbrauch in Echtzeit zu optimieren. Die Novolink-Module integrieren AF-Schütze in Automatisierungs- und Smart-Factory-Systeme und ermöglichen damit Echtzeit-Optimierung und vorausschauende Wartung. Die neuen CP-S.1 Netzteile verfügen über eine integrierte 150%ige Leistungsreserve für fünf Sekunden und arbeiten mit einem Wirkungsgrad von bis zu 94%. Überhitzungsschutz, aktiver Leistungsfaktorkorrektur, breiter zertifizierter AC- und DC-Eingangsbereich und umfangreiche weltweite Zulassungen, einschließlich Schifffahrt, zeichnen die Netzteile aus. Sentry ist eine Produktreihe von Sicherheitsrelais. Dank der Push-in-Federanschlussklemmen sind sie schnell zu installieren und stellen eine vibrationsfeste und wartungsfreie Verbindung her. Die Sicherheitsrelais werden u.a. praxisnah im neuen Schaltschranksystem TwinLine-X gezeigt. Beim TwinLine N 55 System handelt es sich um anreihbare Standschränke in geerdeter und schutzisolierter Ausführung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.