Robuste Zustandssensoren

Die Erfassung von Maschinenbetriebszuständen, wie Schwingungen und Drücke, sowie die Auswertung dieser Messdaten, ermöglichen die Erkennung von Unregelmäßigkeiten und entstehenden Schäden. Überwachungslösungen helfen die Betriebssicherheit der Anlage zu steigern und verbessern die Produktionseffizienz. Erforderliche Wartungsarbeiten können so vorausschauend geplant werden. Lösungen zur Erkennung sich anbahnender Störungen bieten die Sensoren von PCB Piezotronics und Setra Systems. Beide Hersteller verfügen über ein breites Spektrum an Schwingungs- und Drucksensoren und dass über den Standard hinaus: Sensoren mit EX-Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und SIL2-konforme Sensoren für Systeme, bei denen die funktionale Sicherheit Bedingung ist.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.