Flexible Schutzzaun-Lösungen nach Maschinenrichtlinie

Bild: SSP Safety System Products GmbH & Co. KG

SSP wendet sich mit einem designorientierten, robusten und einfach erweiterbarem Schutzzaun-Angebot für Fertigungseinrichtungen an den Markt. Die Systeme aus Aluminium bieten ein modulares System für unterschiedliche Einsatzbereiche wie Maschinen, Roboter und Anlagen. Verschiedene Füllungen, Konturen und Farben sind möglich – SSP passt den Zaun je nach Wunsch den Bedürfnissen des Kunden an. Sollten sich die Anforderungen ändern, ist auch eine Nachrüstung oder ein Umbau unkompliziert zu bewältigen. Egal ob Neuanlagen, Umbauten oder Retrofit, die Schutzgitter des Anbieters erfüllen alle Anforderungen der EN/ISO14120:2015 und bieten über die innovative Beschlags- und Verbindungstechnik stets eine passende Lösung. Bei Bedarf realisiert SSP auch kundenindividuelle Schutzzaun-Applikationen.

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.