Weiterentwicklung

Weiterentwicklung

Flexibles Sicherheitssystem

Mit HiQuad X stellt Hima die Weiterentwicklung seines programmierbaren Sicherheitssystems vor. Anlagenbetreiber sollen mit der skalierbaren Lösung ihre Safety- und Security-Bedürfnisse von kleinen Einzelanwendungen bis hin zu komplexen Architekturen bei Großanlagen bedarfsgerecht abdecken können.

Hima hat mit der HiQuad X ein neues programmierbares Sicherheitssystem auf den Markt gebracht. (Bild: Hima Paul Hildebrandt GmbH)

Hima hat mit der HiQuad X ein neues programmierbares Sicherheitssystem auf den Markt gebracht. (Bild: Hima Paul Hildebrandt GmbH)

Die Plattform basiert auf der Nutzung von Basiskomponenten wie ein Betriebssystem, Engineering-Tool und die Kommunikation über SafeEthernet. Die Komponenten sind frei kombinierbar. Eine erhöhte Diagnosefähigkeit lässt eine schnelle Fehlerverfolgung im Wartungsfall zu.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
HIMA Paul Hildebrandt GmbH
www.hima.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige