Wechsel an der Spitze des Fraunhofer IPA

Wechsel an der Spitze des Fraunhofer IPA

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung bekommt ab 2020 eine neue Spitze: Professor Alexander Sauer (Bild), IPA-Bereichsleiter Ressourceneffiziente Produktion, zieht in die Chefetage um.

(Bild: Fraunhofer IPA)

Er unterstützt dort Professor Thomas Bauernhansl, der das drittgrößte Fraunhofer-Institut jahrelang alleine geführt hatte, sowie Professor Fritz Klocke aus Aachen. Sauer ist seit 2015 Universitätsprofessor am EEP der Universität Stuttgart und hat parallel dazu immer mehr Leitungsaufgaben am Fraunhofer IPA übernommen.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Fraunhofer - Institut IPA
www.ipa.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige