Wärmebildkamera im Westentaschenformat

Wärmebildkamera im Westentaschenformat

Die Wärmebildkamera PTi120 von Fluke ist nun im Vertrieb von RS Components erhältlich. Sie soll Wartungsteams ermöglichen, erweiterte Infrarotinspektionen und schnelle Temperaturmessungen von elektrischen Geräten, Maschinen oder Pumpen und Motoren durchzuführen, um so die Ausfallzeiten von Anlagen zu verringern.

 (Bild: RS Components GmbH)

(Bild: RS Components GmbH)

Die Kamera im Westentaschenformat richtet sich daher an Ingenieure der Instandhaltung und lässt sich problemlos mitnehmen. Die voll radiometrische Einheit besitzt einen 3,5?-LCD-Touchscreen sowie eine IR-Überlagerungsfunktion, welche die Erfassung eines digitalen Bildes mit sichtbarem Licht zusammen mit einem Infrarotbild ermöglicht. Das Gerät bietet eine Infrarotauflösung von 120×90 Pixeln für insgesamt 10.800 Pixel. Es ist aufgrund des IP54-Gehäuses robust und enthält ein Sichtfeld von 50×38°. Der Temperaturmessbereich liegt bei ?20 bis +150°C mit einer Genauigkeit von ±2°.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
RS Components GmbH
www.rs-components.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige