Maintenance in Dortmund

Veranstaltung

Maintenance in Dortmund

Vom 12. bis zum 13. Februar 2020 findet in Dortmund die Maintenance statt. Rund 220 Aussteller werden dann auf dem dortigen Messegelände erwartet – darunter Dienstleister, Handelshäuser und Software-Anbieter. Wie die Veranstalter mitteilen, werden auch zahlreiche Maschinen- und Anlagenbauer vor Ort sein.

(Bild: Maintenance Dortmund)

Die Besucher erhalten so einen Überblick über das gesamte Themenfeld der industriellen Instandhaltung. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Aussteller aus dem Bereich Messtechnik und Sensorik. Zusätzliche Impulse soll das Rahmenprogramm der Messe bieten, in dem aktuelle Trends der Instandhaltung in unterschiedlichen Formaten – Vorträgen, Diskussionsrunden, geführten Messerundgängen und Workshops – thematisiert werden. Der Fokus liegt dabei in diesem Jahr auf Best-Practice-Beispielen und neuen Entwicklungen bei Predictive Maintenance und Machine Learning. Weitere Themen sind Ersatzteilmanagement und die unternehmensübergreifende Datenerfassung mit neuen Technologien wie Blockchain.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Easyfairs Deutschland GmbH
www.maintenance-dortmund.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.