Zukauf von Bega International B.V.
Schaeffler stärkt sein Servicegeschäft der Sparte Industrial

Mit dem Zukauf von Bega International, einem Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung von Spezialwerkzeugen für die Montage und Demontage von Wälzlagern, kann Schaeffler sein Service-Portfolio weiter ausbauen. Mit dem Zugriff auf die IIoT-Plattform von Schaeffler, die erstmals für die Überwachungslösung Schaeffler Optime geschaffen wurde, ergeben sich auch für die intelligenten Wartungswerkzeuge von Bega zukünftig neue Möglichkeiten.

Mit dem Zukauf von Bega, einem der Marktführer auf dem Gebiet der Herstellung von Spezialwerkzeugen für die Montage und Demontage von Wälzlagern, baut Schaeffler sein Service-Portfolio weiter aus. Hier: Induktive Anwärmgeräte erlauben ein energiesparendes Anwärmen der Lager und verkürzen die Montagezeit.
Mit dem Zukauf von Bega, einem der Marktführer auf dem Gebiet der Herstellung von Spezialwerkzeugen für die Montage und Demontage von Wälzlagern, baut Schaeffler sein Service-Portfolio weiter aus. Hier: Induktive Anwärmgeräte erlauben ein energiesparendes Anwärmen der Lager und verkürzen die Montagezeit. – Bild: Schaeffler Technologies AG & Co. KG / Bega International B.V.

Kunden profitieren, angefangen bei der Installation über die Überwachung und Wartung bis hin zur Reparatur eines Wälzlagers, von einem einheitlichen Nutzererlebnis, u.a. aufgrund einer gemeinsamen Benutzerschnittstelle. Kunden und Partner erhalten Lösungen und Dienstleistungen rund um die Wartung und Überwachung eines Wälzlagers aus einer Hand, der Umgang mit den verschiedenen Instandhaltungslösungen kann weiter vereinfacht werden. „Die Vision für unser strategisches Geschäftsfeld Industrie 4.0 ist es, der bevorzugte Partner unserer Kunden für Predictive- und Prescriptive-Maintenance-Lösungen zu sein. Dank der Zusammenarbeit mit Bega ist es uns möglich, Kunden die führenden Servicelösungen für Lager und weitere Komponenten des Antriebsstrangs – in jeder Phase des Lebenszyklus – anzubieten,“ sagt Rauli Hantikainen, Leiter Strategisches Geschäftsfeld Industrie 4.0. bei Schaeffler.

„Schaeffler und Bega werden dank der Kooperation zu einem der Top-Anbieter auf dem Markt für Instandhaltungslösungen. Gleichzeitig streben wir an, der innovativste Anbieter von Instandhaltungswerkzeugen zu werden“, sagt Henk van Essen, jetziger und zukünftiger Geschäftsführer von Bega.

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Auf Fehlersuche 
im Führerstand

Auf Fehlersuche im Führerstand

Elektrische Lokomotiven sind mit Überspannungsableitern ausgestattet, die wie Blitzableiter funktionieren und die Instrumente vor Schäden durch plötzliche Überspannung schützen. Was aber, wenn diese Überspannungsableiter aus ungeklärten Gründen nicht zuverlässig funktionieren? Meinke Energy bietet Messdienstleistungen an, um Fehlern auf den Grund zu gehen und verlässt sich dabei auf die Datenerfassung mit den Datenloggern von Althen.

Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Maschinensicherheit und 
Arbeitsschutz gewährleisten

Maschinensicherheit und Arbeitsschutz gewährleisten

Technische Abteilungen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Bauleiter sind nicht nur in der Verantwortung, die reibungslose Funktionalität all ihrer Werkzeuge, Arbeitsmittel, Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen zu gewährleisten. Der Gesetzgeber sieht strenge Richtlinien vor, die regelmäßige Prüfungen, Wartungsauflagen und die Prüfintervalle definieren. Das Unternehmen muss so den Arbeitsschutz gewährleisten. Doch Wartungen sind oft mit hohem Personal- und Organisationsaufwand verbunden.

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige