Optimierte Cybersecurity im Fahrzeug durch flexible HSM-Software

Optimierte Cybersecurity im Fahrzeug durch flexible HSM-Software

Vector Informatik stellt seinen Software-Stack für Hardware-Security-Module, vHSM, zur Steigerung der Cybersecurity im Fahrzeug vor.

(Bild: Vector Informatik GmbH)

Der Stack verfügt über eine Vielfalt an kryptografischen Funktionen: Er unterstützt sowohl aktuelle Herausforderungen wie SecOC (Secure OnBoard Communication) oder Secure Boot als auch zukünftige Anforderungen wie IPsec (Internet Protocol Security) und TLS (Transport Layer Security). Die modulare und konfigurierbare Softwarelösung kann nahtlos mit jeder Autosar-Basissoftware in ein Steuergerät integriert werden. Durch die Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten lässt sich der Software-Stack auf den gewünschten Anwendungsfall zuschneiden. Er erfüllt so die Securityanforderungen der Fahrzeughersteller: aufwendige Iterationsschleifen werden verhindert und die Entwicklungszeit von Steuergeräteprojekten verkürzen sich. Der mit vHSM bereitgestellte Kryptotreiber ist nach ISO26262 ASIL D entwickelt und bietet eine standardisierte Schnittstelle zur Autosar-Basissoftware.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Vector Informatik GmbH
www.vector.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige