MobileX und PTC schließen Reseller-Partnerschaft

MobileX hat mit PTC eine Reseller-Partnerschaft für dessen Remote Assistance Augmented Reality-Anwendung Vufori Chalk geschlossen. Durch die Kombination mit Vuforia Chalk können Außendiensttechniker und Instandhalter ihre täglichen Aufgaben vor Ort noch besser und schneller durchführen. Zusätzlich zu den von mobileX bereitgestellten Informationen zum Auftrag erhält der Techniker oder Instandhalter vor Ort Unterstützung bei der Problemlösung über die Remote Assistance Augmented Reality-Anwendung von PTC.

Bild: PTC Inc.

Um die Remote Assistance anzufordern, ruft der Techniker die App Vuforia Chalk auf. Der per Video zugeschaltete Experte sieht die Maschine über die Datenbrille oder das mobile Gerät des Technikers. So haben beide die aktuelle Situation vor Augen und der Experte kann den Techniker Schritt für Schritt anleiten. Beide können über ihren Bildschirm auch digitale Markierungen an den physischen 3D-Objekten in der echten Welt vornehmen, um das Verständnis und die Kommunikation noch einfacher und eindeutiger zu gestalten.

Durch die Kombination von Vuforia Chalk mit den mobilen Lösungen der mobileX erhalten die Techniker vor Ort unmittelbar die notwendigen Informationen, um ihre Aufträge effizient und sicher durchzuführen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Auf Fehlersuche 
im Führerstand

Auf Fehlersuche im Führerstand

Elektrische Lokomotiven sind mit Überspannungsableitern ausgestattet, die wie Blitzableiter funktionieren und die Instrumente vor Schäden durch plötzliche Überspannung schützen. Was aber, wenn diese Überspannungsableiter aus ungeklärten Gründen nicht zuverlässig funktionieren? Meinke Energy bietet Messdienstleistungen an, um Fehlern auf den Grund zu gehen und verlässt sich dabei auf die Datenerfassung mit den Datenloggern von Althen.

Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Maschinensicherheit und 
Arbeitsschutz gewährleisten

Maschinensicherheit und Arbeitsschutz gewährleisten

Technische Abteilungen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Bauleiter sind nicht nur in der Verantwortung, die reibungslose Funktionalität all ihrer Werkzeuge, Arbeitsmittel, Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen zu gewährleisten. Der Gesetzgeber sieht strenge Richtlinien vor, die regelmäßige Prüfungen, Wartungsauflagen und die Prüfintervalle definieren. Das Unternehmen muss so den Arbeitsschutz gewährleisten. Doch Wartungen sind oft mit hohem Personal- und Organisationsaufwand verbunden.

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige