Mobiles Multiprotokoll-Interface für Feldgeräte

Mobiles Multiprotokoll-Interface für Feldgeräte

Das mobiLink Interface von Softing ermöglicht den Zugriff auf die drei Kommunikationsprotokolle Hart, Foundation Fieldbus and Profibus PA über eine Schnittstelle.

(Bild: Softing Industrial Automation GmbH)

Mit dem neuen FDI-Kommunikationsserver kann es jetzt auch mit FDI-Anwendungen genutzt werden. MobiLink soll den Zugang zu Feldgeräten für Anlagenbetreiber, Systemintegratoren bzw. Geräteentwickler bei Inbetriebnahme Parametrierung und Wartung vereinfachen. Der Bluetooth- und Akkubetrieb ermöglicht die Verwendung mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones auch in explosionsgefährdeten Bereichen.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Softing Industrial Automation GmbH
www.industrial.softing.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige