Fachbuch Maschinensicherheit erschienen

Fachbuch Maschinensicherheit erschienen

Das Fachbuch ‚Betreiberpflichten für Alt- und Gebrauchtmaschinen‘ thematisiert die weitreichenden Neuregelungen zur Sicherheitstechnik sowie die gestiegenen Anforderungen, Maschinen sicher zu betreiben.

 (Bild: Reguvis Bundesanzeiger Verlag GmbH / 
Phoenix Contact GmbH & Co. KG)

(Bild: Reguvis Bundesanzeiger Verlag GmbH /
Phoenix Contact GmbH & Co. KG)

Betreiber von Maschinen, Verantwortliche in der Instandhaltung und für CE sowie Hersteller und Konstrukteure von Maschinen müssen zahlreiche Regelungen beachten und erfüllen. Das Werk bietet einen ganzheitlichen Überblick über die wesentlichen Veränderungen der Betriebssicherheitsverordnung. Die Autoren beschreiben die Anforderungen anhand Grafiken sowie Beispielen und bieten in einem Frage- und Antwortteil dem Nutzer Planungs- und Rechtssicherheit. Das Fachbuch ist ebenfalls als E-Book erhältlich. Es richtet sich unter anderem an Maschinenbetreiber sowie Einkäufer und Konstrukteure von Maschinen, Verantwortliche in der Instandhaltung, CE-Koordinatoren/-Verantwortliche sowie Firmen aus dem Bereich Retrofit. @Kontakt – BumFisch:Reguvis Bundesanzeiger Verlag GmbH ? 1. Aufl. ? 165S. ? ISBN 978-3-8462-1017-8

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
www.phoenixcontact.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wirestock / www.istockphoto.com
Bild: Wirestock / www.istockphoto.com
Monitoring für 
Tunnel und Brücken

Monitoring für Tunnel und Brücken

Anwendungen, bei denen für Postionier-, Vermessungs- oder Überwachungsaufgaben große Distanzen mit hoher Genauigkeit und möglichst schnell gemessen werden sollen, gibt es viele. Laser-Distanzsensoren, die Entfernungen von 0,05 bis zu 500m auf den Millimeter genau und schnell erfassen, sind dann meist die richtige Wahl. Bewiesen haben sie das bei der Überwachung von
Tunnelgewölben oder beim Brückenmonitoring

Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Mit einem neuen Tool will RK Rose+Krieger den Anwendern der Antriebssteuerung MultiControl II die Konfiguration individueller Steuerungsprofile erleichtern. Statt per Handschalter erfolgt die Bedienung bequem über den PC. Die Software bietet nicht nur eine Vielzahl an Interaktionsmöglichkeiten mit der Steuerung. Sie erfüllt auch moderne Anforderungen an eine zeitsparende Inbetriebnahme, Fehlererkennung und Fernwartung.

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.