Edge Computing mit KI

Edge Computing mit KI

Die Edge-Computing-Lösung MELIPC von Mitsubishi Electric soll Predictive Maintenance und Datenauswertung in Echtzeit inklusive Rückmeldung an den Bediener ermöglichen.

 (Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.)

(Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.)

Dabei können durch den Einsatz von KI Anomalien im Maschinenstatus erkannt werden. Die Prozesssoftware liefert lokale Diagnostik, vorausschauendes Feedback und Visualisierungen für die Analyse der Produktionsumgebung. Statusinformationen werden an die Automatisierungsebene zurückgemeldet, sodass Maschinenbediener proaktiv frühzeitig Einstell- oder Wartungsmaßnahmen durchführen können.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Mitsubishi Electric Europe B.V.
de.mitsubishielectric.com/de/index.page

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige