Slot CPU für Retrofit-Anwendungen

Slot CPU für Retrofit-Anwendungen

Retrofit spart Kosten, daher sind ISA und PC/104 gesuchte Standards im Industrie-PC-Bereich. Die ISA-Slot-CPU im halfsize-Format VDX3-6724 von Comp-Mall hat einen PC/104-Steckplatz und lässt sich über Backplane oder PC/104-Slot anwendungsspezifisch mit Mess- und Steuerkarten im ISA-Format ergänzen.

(Bild: Comp-Mall GmbH)

Der Prozessor Vortex86DX3 mit 1GHz ist onboard, der DDR3-Arbeitsspeicher kann auf bis zu 2GB erweitert werden. Displays werden über VGA (1920x1080px) oder LVDS (1024x768px) angeschlossen. Zum Datenausstauch stehen 1x LAN, 1x GbE LAN, 2x RS-232, 2x RS-232/485, 4x USB2.0, 16-Bit GPIO und 1x Parallel Port zur Verfügung. Ein programmierbarer Watchdog Timer verbessert die Ausfallsicherheit des Systems. Der Stromverbrauch ist mit 5V@1.000mA sehr gering. Die Betriebstemperatur liegt zwischen -20 und +70°C und kann optional auf -40 bis +85°C erweitert werden. Die Slot CPU unterstützt DOS, Windows XP und XP Embedded, Windows 7 Embedded, POS Ready, Embedded Linux, aber auch echtzeitfähige Betriebssysteme: Windows CE 6 und 7, QNX, FreeBSD und VxWorks.

Thematik: Retrofit
Ausgabe:
Comp-Mall GmbH
www.comp-mall.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige