Digitales Toolset für effiziente Wartungsplanung und Arbeitsausführung
Emerson hat Anfang Januar seine digitale MyEmerson Plattform um das MyAssets-Toolset erweitert, damit Anwender ihren Wartungsplan effizienter umsetzen können. Als Teil der digitalen MyEmerson Plattform, die im letzten Jahr zur Verbesserung der Produktivität und Zusammenarbeit mit den Kunden eingeführt wurde, bietet MyAssets einen unmittelbaren Zugriff auf Gerätedokumentation, Austauschgeräte, Ersatzteile und Begehungsberichte, um dem Anlagenpersonal zu helfen, ihre Emerson-Geräte während der Nutzungsdauer besser zu warten und zu verwalten können.
MyAssets verbindet Wartungsplaner und Techniker mit den Informationen, die sie für eine schnellere und produktivere Arbeit benötigen.
MyAssets verbindet Wartungsplaner und Techniker mit den Informationen, die sie für eine schnellere und produktivere Arbeit benötigen.Bild: Emerson Electric GmbH & Co. KG

„Unser Fokus liegt weiterhin darauf, Menschen und Technologie miteinander zu verbinden, damit die Mitarbeiter ihre Arbeit besser erledigen können“, sagte Brad Budde, Vice President of Digital Customer Experience für den Emerson Geschäftsbereich Automation Solutions.

Für Wartungsplaner verbessert MyAssets die Einhaltung von Zeitplänen, da Geräteinformation, technische Dokumentation, Einzelheiten zu Ersatz- und Austauschteilen sowie der Status des Lebenszyklus an einem Ort zur Verfügung stehen. Durch den einfachen Zugriff auf kuratierten, relevanten Geräteinhalt können Arbeitspakete schneller erstellt werden. Digitale Begehungsberichte liefern unabhängig vom Hersteller detaillierte Analysen des Gerätezustands eines Standorts und priorisierte Empfehlungen für die nächsten Schritte.

Aktuelle Herstellerinformationen sind über die Seriennummer mit installierten Produkten verknüpft und sorgen für Sicherheit bei der Auswahl von Ersatz- und Austauschteilen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind bereits Informationen für mehr als 10 Millionen Emerson Produkte, die fünf Jahre Werkslieferungen abdecken, in die MyAssets-Datenbank integriert. MyAssets ist auch mit den Online-Engineering- und Beschaffungswerkzeugen in MyEmerson verbunden, was es den Instandhaltungsplanern leicht macht, die Vorlaufzeit und Lieferung von Teilen zu verwalten.

Techniker im Außendienst können Geräte schnell und einfach identifizieren, indem sie einen QR-Code oder RFID-Tag scannen, um den Asset-Tag und die Seriennummer in MyAssets zu überprüfen. Die gerätespezifischen Inhalte werden automatisch mit dem Tag verbunden und liefern den Technikern vor Ort Installationsanweisungen und technische Dokumentationen.

www.emerson.com
Emerson Electric GmbH & Co. KG
www.emerson.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Auf Fehlersuche 
im Führerstand

Auf Fehlersuche im Führerstand

Elektrische Lokomotiven sind mit Überspannungsableitern ausgestattet, die wie Blitzableiter funktionieren und die Instrumente vor Schäden durch plötzliche Überspannung schützen. Was aber, wenn diese Überspannungsableiter aus ungeklärten Gründen nicht zuverlässig funktionieren? Meinke Energy bietet Messdienstleistungen an, um Fehlern auf den Grund zu gehen und verlässt sich dabei auf die Datenerfassung mit den Datenloggern von Althen.

Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Maschinensicherheit und 
Arbeitsschutz gewährleisten

Maschinensicherheit und Arbeitsschutz gewährleisten

Technische Abteilungen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Bauleiter sind nicht nur in der Verantwortung, die reibungslose Funktionalität all ihrer Werkzeuge, Arbeitsmittel, Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen zu gewährleisten. Der Gesetzgeber sieht strenge Richtlinien vor, die regelmäßige Prüfungen, Wartungsauflagen und die Prüfintervalle definieren. Das Unternehmen muss so den Arbeitsschutz gewährleisten. Doch Wartungen sind oft mit hohem Personal- und Organisationsaufwand verbunden.

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Sichere Smart Factory

Sichere Smart Factory

Ungeplante Maschinenstillstände können in der digitalen Fabrik extreme Kosten verursachen. Eine vorausschauende Wartung hilft hier vorzubeugen. Mit dem Etherline Guard von Lapp lässt sich in ethernetbasierten Netzwerken der Automatisierungstechnik die Lebensdauer von Datenleitungen überwachen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige