Wartung & Instandhaltung - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Praxiswissen live für Safety und Security

Auch 2022 können sich Besucher der internationalen Messe für Produktions- und Montageautomatisierung Motek (Stuttgart, 4.10. bis 7.10.22) rund um die aktuellen Trendthemen der Automatisierung im Fachforum ‚Sicherheit + Automation‘ informieren. Namhafte Experten aus Verbänden, Wissenschaft und Industrie berichten in einem vielfältigen und kostenfreien Vortragsprogramm über das Gewusst-wie rund um die sichere Automation.

Dabei stehen die praxisnahe Umsetzung von Sicherheit im Rahmen von Retrofit an Maschinen und die Veränderungen mit Blick auf die relevanten Sicherheitsnormen für Maschinen und Anlagen im thematischen Fokus. Das Fachforum begleitet die Messe und findet am ersten Messetag (04.10.) in Halle 5 statt.

Das Vortagsprogramm bietet Informationen zum Stand der Sicherheitstechnik rund um Safety und Security. Dazu stellt das Forum die sich ändernde Normenlage in Bezug auf die neue Maschinenverordnung in den Mittelpunkt: Was bedeuten die neuen Normen für den Anwender, wie ändert sich der rechtliche Rahmen? Ein Ausblick auf die Zukunft der Sicherheitstechnik rundet das Programm ab.

Der Besuch der Vorträge kann je nach individuellem Interesse ohne vorherige Anmeldung erfolgen. Das detaillierte Programm steht unter www.sicherheitundautomation.de bereit.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:©bnenin/stock.adobe.com
post-thumbnail

Neuen Bedrohungen wirksam begegnen

Manche Industrieanlagen dürfen niemals stillstehen. Zum Beispiel müssen die Stromerzeugung und das dazugehörige Elektrizitätsnetz ständig und ohne Ausfälle arbeiten und sicherstellen, dass immer genügend Strom vorhanden ist. Fällt die Stromversorgung aus, sind mit Sicherheit Menschenleben betroffen – Krankenhäuser, Transportsysteme und viele andere kritische Infrastrukturen sind genauso auf Elektrizität angewiesen wie der Rest von uns. Wie aber kann die Sicherheit solcher Systeme gewährleistet werden?