Wartung & Instandhaltung - Veranstaltungkalender

Loading Veranstaltungen

« se is e

Kooperation von In.Stand und Arbeitsschutz Aktuell

Die In.Stand findet in diesem Jahr vom 18. bis 19. Oktober in Stuttgart statt. Seit Neuem unterstützt der Vais Verband für Anlagentechnik und Industrie-Service das Messeformat. Der Verband steht für Ausbildung, Qualifizierung und Integration, Entwicklung und Umsetzung moderner Technologien sowie Verbesserung industrieller Wertschöpfungsketten. Auf die In.Stand aufmerksam geworden ist er bereits 2019. In 2022 will Vais nun die Fachmesse offiziell unterstützen. Geplant sind etwa ein Mitgliedertreffen in Stuttgart oder die Einbindung von Fachthemen in Form von Vorträgen. Das vielseitige Rahmenprogramm auf der Messe soll zudem weiter gefestigt werden. Dazu plant Pilz eine Schärfung des Programms. Um die Qualität der Vorträge noch weiter zu verbessern soll das bisherige Fachforum powered by Pilz nun komplett auf den zweiten Messetag gelegt werden und künftig Fachkongress Instandhaltung powered by Pilz heißen. Die dadurch freien Kapazitäten am ersten Messetag bündeln sich unter der Überschrift Branchenforum. Bewährt hat sich das hybride Messeformat und soll deshalb beibehalten werden. Hierbei spielen das Fachforum, die Guided Tours, die Innovation Area mit Startup Award sowie die Akademie eine gewichtige Rolle auf der Veranstaltung vor Ort. Als digitale Verlängerung dienen Ausstellungsverzeichnis mit Firmenprofilen aller ausstellenden Unternehmen und das In.Stand Studio. Aus dem Studio wird an beiden Messetagen live gesendet. Eine weitere Kooperation kündigt sich mit der 2022 zeitgleich liegenden Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell in Stuttgart an (18. bis 20. Oktober). Das Themenspektrum reicht von persönlicher Schutzausrüstung, über betriebliches Gesundheitsmanagement, bis hin zu Verkehrssicherheit. Die Sicherheit von Menschen im Betrieb und der sichere Betrieb von Maschinen ergänzen sich gewinnbringend. www.messe-stuttgart.de/instand

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Siemens AG
post-thumbnail

Web-Upgrades verlängern Nutzungsdauer

Daten erfassen und die Netzqualität überwachen, bidirektionale Stromflüsse managen und mit der Cloud kommunizieren: Offene Leistungsschalter müssen heute mehr Aufgaben übernehmen als ihre Vorgänger, die als reines Schutzorgan agierten. Sich aufgrund der Energiewende verändernde Energiesysteme sowie steigende Ansprüche an die betriebliche Energieeffizienz stellen laufend neue Herausforderungen an die langlebigen Leistungsschalter. Diese nun jedes Mal aufs Neue auszutauschen, obwohl sie mechanisch noch einwandfrei funktionieren, wäre inneffizient. Der Leistungsschalter 3WA von Siemens lässt sich webbasiert aktualisieren und so flexibel an neue Anforderungen anpassen.

Bild: Weinig Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
post-thumbnail

„Maschinen in Echtzeit steuern und noch viel mehr“

Die in der HOB-Ausgabe 10/21 vorgestellte Weinig App Suite spricht alle Unternehmen aus der Holzbearbeitung an. Die Control Suite richtet sich vor allem an größere Unternehmen und insbesondere Anlagenbetreiber, die mindestens zwei Maschinen in einer Fertigungslinie betreiben. „Bei einem Schreiner mit nur einer Maschine macht sie wenig Sinn. Sie zeigt den Live-Zustand der Maschinen und spielt ihre Vorteile bei der Steuerung sowie Automatisierung einer Anlage aus“, sagt Florian Fluhrer im Gespräch mit der HOB-Redaktion. Er ist Portfoliomanager Digital Solutions und zuständig für die digitalen Lösungen, wie die mobile App Suite oder die Leitrechnertechnologie Weinig Control Suite.

Bild: TeDo Verlag GmbH
post-thumbnail

SPS-MAGAZIN zeigt Herbst-Innovationen 2020

Die Innovationen der Automatisierung im Rampenlicht: Im Sonderteil GROSSER HERBST DER INNOVATIONEN des aktuellen SPS-MAGAZINs präsentieren die führenden Anbieter der Automatisierungstechnik die neuen Produkte und Lösungen, die sie eigentlich auf den Herbstmessen der Branche ausgestellt hätten. Damit können sich Interessierte auf einen Blick informieren und ausgezeichnet auf die Vielzahl an virtuellen Events vorbereiten. Hier geht […]