Allgemein
Servoverstärker informiert über Maschinenzustand

Servoverstärker informiert über Maschinenzustand

Servoverstärker informiert über Maschinenzustand Ohne zusätzliche Sensorik liefert die Funktion 'transparente Maschine' in den Servoverstärkern von JAT Informationen zum Maschinenzustand. Durch die Aufzeichnung verschiedener Zustandselemente, z.B. Achsenbeanspruchung,...

mehr lesen
Update für Cloud-Plattform

Update für Cloud-Plattform

Update für Cloud-Plattform Auf der SPS in Nürnberg stellt Ixon ein neues Update für seine Cloudplattform vor. Eines der Features, das in Kürze nutzbar sein wird, ist ein neues Benutzerverwaltungsmodul. Es bietet Anwendern laut Unternehmen eine flexible und erweiterte...

mehr lesen

Ventil zur Umschaltung von Betriebsarten

Ventil zur Umschaltung von Betriebsarten Das Two-Speed-Valve von SMC ist ein standardisiertes, sicheres Ventil zur pneumatischen Umschaltung der Betriebsarten nach VDMA66416 und EN12417. Inkludiert ist eine Ventilstellungsabfrage, samt Signal an die Sicherheits-SPS....

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Dunkermotoren GmbH
Bild: Dunkermotoren GmbH
Zukunftsfähige Steuerungskonzepte

Zukunftsfähige Steuerungskonzepte

Um die Steuerungskonzepte von Anlagenbetreibern aktuell und zukunftsfähig zu halten, bietet Dunkermotoren eine intelligente Kontrollplattform für die Integration und Überwachung von BLDC-Motoren an. Hiermit sollen auch komplett dezentral organisierte Software-Architekturen möglich sein. Ergänzt wird die Plattform durch ein kostenloses Diagnose- und Inbetriebnahme-Tool, das sowohl die Integration von Motoren mit Busschnittstelle als auch von Stand-Alone-Motoren vereinfacht.

Bild: Softing Industrial Automation GmbH
Bild: Softing Industrial Automation GmbH
HART im Ethernet-Tempo

HART im Ethernet-Tempo

Im Zuge der Digitalisierung der Prozessindustrie, der steigenden Bedeutung vorausschauender Wartung und den wachsenden Möglichkeiten der zentralen Konfiguration von Anlagen, sind digitale Kommunikationsprotokolle wie Feldbus und HART auf dem Vormarsch. Daneben hat sich WirelessHART als führendes Wireless-Protokoll für Prozessanwendungen etabliert. Bei der Implementierung von WirelessHART-Gateways oder beim nachträglichen Einbau von HART-Multiplexern in eine bestehende Infrastruktur sorgt HART-IP für eine effiziente Integration. Darüber hinaus ermöglicht es eine einfache Integration von HART-Daten ins Asset Management.

Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Kräfte und Verschleiß im Blick

Kräfte und Verschleiß im Blick

Zug- und Schubkräfte überwachen, die auf Energieketten wirken, oder eine Verschleißprognose bei Gleitschuhen erstellen? Mit Blick auf solche Anforderungen hat Tsubaki Kabelschlepp ein standardisiertes Hutschienenmodul für das Condition Monitoring entwickelt. Dabei wird ein versuchsdatenbasierter Soll/Ist-Vergleich in Bezug auf Verschleiß sowie einwirkende Kräfte in Echtzeit vorgenommen. Weitere Module für Überwachungs- und Prognoseaufgaben befinden sich in der Entwicklung.

Bild: Leadec Holding BV & Co. KG
Bild: Leadec Holding BV & Co. KG
Leadec übernimmt AVI

Leadec übernimmt AVI

Automation und industrielle IT sind
die Schwerpunkte der AVI GmbH, die Leadec zum 1. November 2020
übernommen hat. Damit baut Leadec die Division Automation &
Engineering weiter aus, um seinen Kunden Lösungen zur Steuerung und
Integration von Produktionsprozessen aus einer Hand anzubieten und sie
auf dem Weg zur Industrie 4.0 zu begleiten.

Bild: Kapp GmbH & Co. KG
Bild: Kapp GmbH & Co. KG
Smartes Toolmanagement

Smartes Toolmanagement

Die Experten von Kapp Niles haben eine eigene erweiterbare Softwareplattform entwickelt,
die neben weiteren Features auch eine Werkzeugdatenverwaltung enthält. Innerhalb des Toolmanagements lassen sich außerhalb der Maschine wechselbare, intelligente Komponenten mit allen geometrischen sowie prozessrelevanten Daten handhaben und übersichtlich darstellen. Alle Werkzeugdaten sind somit zentral an einem Ort gespeichert und von dort aus abrufbar.